Zum Inhalt springen
Logo Heimatnatur

Tour 2: Siebengebirge und Rhein

Wo empfinden wir Heimat, wo suchen wir „unberührte“ Natur, wie sehen wir Landschaft und was müssen wir tun, um unser Lebensumfeld zu bewahren und zu schützen? Das ist das Motto dieser zweiten ungewöhnlichen Exkursion mit dem Fahrrad. Diesmal durch das Siebengebirge und am Rhein.

Im Zentrum steht die Frage der Gestaltung dieser besonderen Landschaft, ihre verschiedenen Nutzungsformen in der Geschichte und den neuen Ökosystemen in einem der ältesten Naturschutzräume Deutschlands und unsere Wahrnehmung von ihr. Ist das Siebengebirge eine Industriebrache oder ein Stück „unberührte“ Natur, was wir da sehen? Und ebenso der Rhein: Ist er Nibelungenwiege oder Industriekanal – Impressionen zur Er-Findung eines Flusses.

An verschiedenen Stationen erwarten die Teilnehmenden sowohl sach- als auch erlebnisorientierte Inputs mit überraschenden Mitmach-Aktionen sowie pointierten Kunst- und Musikakzenten.

Streckenverlauf Tour 2

20. August 2022
9.30 - 18.00 Uhr

Von Bonn-Oberkassel geht es hinauf ins Siebengebirge, u.a. zum Kloster Heisterbach und weiter bis zur Margaretenhöhe. Von dort wieder bergab nach Bad Honnef und entspannt am Rhein entlang nach Rhöndorf und zurück nach Oberkassel zur alten reformierten Kapelle und bis zum Arboretum Park Härle.

Geführte Tour, ca. 35 km.

Preis: 40,- € incl. Mittags- bzw. Abendimbiss

Kooperationspartner

Gefördert durch:

Logo MKW NRW