Business +/- Ethics

Business plus minus Ethics Logo

Seit 2012 veranstaltet das KSI gemeinsam mit dem Eventmanagementkurs der Internationalen Hochschule für Business und Management (IUBH) ein Veranstaltungsformat, das unter dem Titel „Business +/- Ethics“ aktuelle Themen und Kontroversen der Wirtschaftsethik (Zukunft der Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Führungsethik, Nachhaltiger Tourismus, Digitalisierung, Finanzmarkt, Fernsehen der Zukunft u.v.m.) in den öffentlichen Diskurs bringen, sowie Perspektiven und Lösungsansätze für drängende Fragen unserer Zeit diskutieren will.

Mit der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg und der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Bonn sind im Laufe der letzten Jahre weitere wichtige Kooperationspartner zu diesem gemeinsamen Projekt hinzugestoßen.

Die Veranstaltung findet im Wechsel in den Räumlichkeiten des KSI, der Internationalen Hochsschule und der Industrie- und Handelskammer statt. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und sowohl per Livestream, als auch zum nachträglichen Schauen online abrufbar sein. 

Jahresthema: Generationenkonflikte - Eure Wirtschaft tötet unsere Zukunft

Termin: 09. Dezember 2020, ab 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Internationale Hochschule IUBH in Bad Honnef

Wer zahlt die Rechnung? Generationengerechtigkeit in globalen Krisen

Save-the-Date: 13. Business +/- Ethics Dialog
 
Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen diskutieren unsere Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam mit Ihnen über die Verteilung von Ressourcen, die Übernahme der Krisenkosten, Chancengerechtigkeit in Zeiten des Wandels und die Perspektive der jungen Generation auf globale Pandemien und Krisen. Gäste u.a. Prof. Dr. Axel Gosseries, apl. Professor für Wirtschafts- und Sozialethik an der Katholischen Universität Louvain, Belgien, Florian Nöll, Unternehmer, bis 2019 Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Startups, stv. Vorsitzender im Beirat Junge Digitale Wirtschaft beim BMWi und Franzi Bassenge, Studentin und Sprecherin von Fridays-for-Future Bonn.

Datum: Mittwoch, 9. Dezember 2020 
Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr
Format: Online-Diskussion

Kooperationspartner: IUBH Campus Studies, Universität Bonn

Weiter Informationen folgen!