Weltbild und Argumentationsstrategien zwischen Christentum und Rechtspopulismus:Klare Position!

Diese Tagungsreihe möchte über das Phänomen des Rechtspopulismus – insbesondere in der Kirche und christlichen Gruppen – informieren, Mechanismen populistischer Argumentation verständlich machen und Hinweise zum praktischen Handeln für eine offene und plurale Gesellschaft geben.
Pro-koeln-proteste_wir_stellen_uns_quer_20080919 -
Pro-koeln-proteste_wir_stellen_uns_quer_20080919 -
Datum:
17. Nov. 2020
Art bzw. Nummer:
16.686 - 17.11.2020
Ort:
Katholisch-Soziales Institut
Bergstraße26
53721 Siegburg

Umgang mit dem Rechtspopulismus

Prof. Dr. Walter Ötsch

10:00 – 12:30 Uhr Gesellschaftsbild, Sprache und Taktiken der Rechtpopulisten unter die Lupe genommen
Vortrag und Diskussion

14:00 - 16:30 Uhr

 Umgang mit Rechtspopulismus im Alltag, bei Konfrontationen und im Hinblick auf die Politik?
Kleingruppen, Diskussion und Fazit

 

Die Tagungsreihe

„Uns fehlt der Zusammenhalt“ konstatieren einige und nehmen Anstoß am Erstarken rechter Positionen angesichts der Flüchtlings- und der Coronakrise. Krisen stellen für uns alle einen Verlust an Sicherheit dar. Dieses Sicherheitsbedürfnis führt zu weniger Raum für Freiheit, sodass das Konzept einer offenen und demokratischen Gesellschaft unter Druck gerät. Auch unter Christen sind (rechts-)populistische Töne keine Seltenheit mehr, viele sehen in Bischöfen, die sich z.B. für die Aufnahme von Geflüchteten aussprechen, Vertreter des „Systems“. Als Kirche müssen wir eine klare christliche Antwort auf diese Situation geben und so verhindern, dass populistische und rechte Akteure unter dem Deckmantel christlicher Begriffe und Bilder neurechtes Gedankengut in der Gesellschaft salonfähig machen. Denn der christliche Glaube ist eine konkrete Handlungsform zugunsten des Nächsten, die nicht zum Ausschluss von Gruppen herangezogen werden kann.

Teilnahmegebühr:

35,00 Euro inkl. Kaffeepause und Mittagessen

10+ Plätze frei

Anmeldeformular

Bitte geben Sie nachstehend die Rechnungsadresse an!

Newsletter und Programmheft

Datenschutz und AGB

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.