Zum Inhalt springen

Gründung, Aufgaben und Arbeitsweise von G-MAV und eG-MAV

In diesem Kurs sollen die Chancen und Arbeitsmöglichkeiten von MAVen im Rahmen der MAVO-Novellierung erötert werden.
Datum:
Di. 23. Apr. 2024 10:00 - Mi. 24. Apr. 2024 15:30
Art bzw. Nummer:
17.670 - 23.04.2024
Von:
Anne-Barbara Müller-Charjaoui
Ort:
Katholisch-Soziales Institut
Bergstr. 26
53721 Siegburg

Auskünfte:
Annegret Camp-Dirks
Kontakt per Mail

Programm

Die MAVO-Novelle, die im Frühjahr 2018 in Kraft getreten ist, ermöglicht die Gründung von Gesamt-MAVen und erweiterten Gesamt-MAVen. Hierdurch wurde eine deutliche Annäherung der MAVO an das Betriebsverfassungsgesetz in diesem Bereich vollzogen.

1. Tag: Gründung und Aufgaben von G-MAV und eG-MAV

U.a.: Voraussetzung und Verfahren zur Gründung einer G-MAV/eG-MAV; Die gemeinsame beherrschende Leitung; Zusammensetzung einer G-MAV/eG-MAV; Mögliche Regelungen zur Gründung einer G-MAV/eG-MAV durch eine Dienstvereinbarung; Beziehungen zwischen MAV, G-MAV und eG-MAV; Möglichkeiten einer Geschäftsordnung

2. Tag: Arbeitsweise von G-MAV und eG-MAV

U.a.: Was bedeutet eine G-MAV/eG-MAV für die MAV-Arbeit? Wird die MAV durch Gründung einer G-MAV/eG-MAV überflüssig? In welchen Angelegenheiten arbeitet die MAV autonom zur G-MAV/eG-MAV? Wie werden Beschlüsse in der G-MAV/eG-MAV gefasst und inwieweit ist die MAV beteiligt? Mit wem verhandelt die G-MAV/eG-MAV? Mögliche Inhalte einer Dienstvereinbarung zur Gründung einer G-MAV/eG-MAV; Aspekte praktischer Umsetzung.

Empfehlung

Vorherige Teilnahme am "MAVO-Grundkurs"

Kosten

333,- € inkl. Unterkunft und Verpflegung

10+ Plätze frei

Anmeldeformular

Bitte geben Sie nachstehend die Rechnungsadresse an!

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.