Akademieabend der Reihe "Im Dialog mit...":Erste Hilfe für die Seele - Welche Ressourcen bietet der Glaube in Notfällen ?

Im Dialog mit... Rania Al-Khatib und Albrecht Röbke über christliche und muslimische Notfallseelsorge
Datum:
27. Okt. 2020
Art bzw. Nummer:
15.687 - 27.10.2020
Von:
André Schröder
Ort:
Katholisch-Soziales Institut
Bergstr. 26
53721 Siegburg

Auskünfte:
Sabine Häusler
Kontakt per Mail

In Notfallsituationen und bei Unglücken gilt es nicht nur, die dringend notwendige medizinische und technische Erstversorgung zu gewährleisten. Sie bringen oft auch große psychische und seelische Belastungen mit sich. Die psychosoziale Notfallversorgung von Betroffenen, Angehörigen, Hinterbliebenen oder Zeugen belastender Ereignisse wird in Deutschland fast flächendeckend durch die Notfallseelsorge oder Kriseninterventionsteams gewährleistet.

In Köln werden seit zehn Jahren unter Federführung der Christlich-Islamischen Gesellschaft ehrenamtliche muslimische Notfallbegleiterinnen und Notfallbegleiter ausgebildet. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem Landespfarramt für Notfallseelsorge der Evangelischen Kirche im Rheinland und mit Unterstützung muslimischer Organisationen. Wie funktioniert diese besondere Zusammenarbeit? Unterscheidet sich christliche und muslimische Notfallseelsorge? Hilft Christen und Muslimen der Glaube an den einen Gott auf ähnliche Weise oder werden Notfälle im jeweiligen Glauben sehr anders aufgefasst?

Wir sprechen mit Pfarrer Albrecht Röbke, Koordinator der Notfallseelsorge für die Region Bonn/Rhein-Sieg und Rania Al-Khatib, ehrenamtliche Notfallbegleiterin in Bonn.

Ablauf:

19.00 Uhr Begrüßung
19.15 Uhr Einstiegsreferate der Gesprächsgäste
19.45 Uhr Podiumsdiskussion
21.00 Uhr Abendimbiss und Get-together mit Musik

Moderation:
Sebastian Schmidt, Dipl.-Theologe u. Pfarrer in der ev. Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis & Mülldorf
André Schröder, Pädagogischer Referent für Ethik, interreligiöse und interkulturelle Fragen im KSI

Musikalische Begleitung: Lucas Leidinger, Piano

 

Kosten:

7,- € inkl. Imbiss (Vorkasse)

10,- € inkl. Imbiss (Abendkasse)

5+ Plätze frei

Anmeldeformular

Bitte geben Sie nachstehend die Rechnungsadresse an!

Newsletter und Programmheft

Datenschutz und AGB

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.